ARIT Services GmbH Sommerparty 7

Sommerparty bei der ARIT Services GmbH – Filiale Hannover

Am Freitag, den 27.08.21 haben wir, vom Standort Hannover der ARIT Services GmbH, unsere Sommerparty im kleinen Kreis, gefeiert. Die Feier fand im schönen Wiesendachhaus in Laatzen statt. Anwesend waren die Geschäftsführung, einige (IT-)Projektmanager und ich, als neu ins Team hinzugestoßenen Informatik-Praktikanten.

Bevor die Sommerparty begann, haben wir uns am frühen Nachmittag getroffen. Dies war mein erstes persönliches Zusammentreffen mit der Geschäftsführung, nachdem mein Praktikum als Informatiker, gut 3 Wochen zuvor, begonnen hatte.

Dort wurden Portrait-Fotos von mir gemacht, um eins davon auf die Webseite von ARIT Services (www.arit-services.de/ueber-uns/) hochladen zu können. Im Herzen schon immer ein Entwickler gewesen, habe ich bis dato mein Gesicht online eher verborgen gehalten. Jetzt bin jedoch auch ich ein Teil der öffentlich aktiven IT-Gesichter, was mir sogar gut gefällt.

Als Belohnung, das Foto-Shooting durchgestanden zu haben, durfte ich am darauffolgenden kurzen Geschäftsführer-Meeting teilnehmen. Bei der Besprechung ging es um geplante Projekte, die Programmierung neuer Landingpages, neue Services etc.

Bevor wir uns gemeinsam auf den Weg zur Party-Location machten, hat mir Herr Sachartschenko noch stolz seine Chili-Plantage gezeigt. Er versprach mir, mich und andere Team-Mitglieder in ein paar Monaten zu einem gemeinsamen Chili-Essen, der 2,5 Mio. Scoville scharfen “Carolina Reaper” Chili-Schoten, einzuladen.

Maxim_Webseite
Maxim Dreichel, Informatik-Praktikant
MicrosoftTeams image 95
“Carolina Reaper” Chili-Schote

Gegen 16 Uhr sind wir am Wiesendachhaus angekommen. Der idyllisch in der Natur gelegene Biergarten hat mir sofort zugesagt, vor allem aufgrund der zahlreichen, frei rumlaufenden und überraschend zahmen Hühner und Pfaus, welche im Laufe des Abends mehrmals freiwillig unsere Streicheleinheiten genießen durften.

Mit den schon anwesenden Team-Mitgliedern, haben wir in der schönen Umgebung (umgeben von Rehen, Schafen und Adlern) einen angenehmen Spaziergang gemacht, von welchem wir viele lustige Momente auf Fotos festgehalten haben.
Für die Fotos durften natürlich die offiziellen ARIT Services T-Shirts nicht fehlen.
Hier ein paar Eindrücke:

Ich habe mich sofort von allen Mitarbeitern gut aufgenommen gefühlt. Wir haben nette Gespräche geführt und konnten uns bei einer mittlerweile sehr heiteren Stimmung auch persönlich besser kennenlernen. ARIT Services hat mir seit meinem ersten Arbeitstag ein sehr familiäres Klima vermittelt. Dies wurde auch bei der Sommerparty bestätigt.

Nach dem Spaziergang war der Hunger genug angekurbelt, um endlich die so vielversprechend angeworbenen Speisen im Biergarten bestellen zu können. Das grandios schmeckende Essen wurde von sehr freundlichem und hilfsbereitem Personal zubereitet. Gesättigt war es dann an der Zeit, die Feier zu einer Party zu machen…

Die anwesenden Team-Mitglieder wirkten auf mich sehr humorvoll, entspannt, aber auch durchaus seriös, wenn es um die Arbeit geht. Wir hatten sehr vielseitige Unterhaltungen. Über Alltagsthemen, bis hin zu sehr spezifischen Themen der Informatik oder auch der Zukunft des Unternehmens. Ich habe einiges lernen dürfen.

Abschließend, mit Einbruch der Abenddämmerung, haben wir die Location verlassen und einen Spaziergang, um einen nahegelegenen Teich, gemacht. Bei toller Sonneneinstrahlung haben sich die anscheinend zahlreichen Hobby-Fotografen von ARIT Services zur Aufgabe gemacht, die beste Momentaufnahmen zu machen. Hier die besten Resultate:

Mein persönliches Highlight des Abends war ein langes Gespräch mit dem Co-Founder Andrej Zubov. Der seit über 25 Jahren erfahrene Entwickler und Projektmanager hat mir hilfreiche Informationen zu den besten Einsteiger-freundlichen Programmiersprachen, wie z.B. Python gegeben. Dazu hat er mir von spannenden vorherigen IT-Projekten erzählt, sowie Einblicke in die Zukunft der Informatik geliefert.

Die Sommerparty der ARIT-Services GmbH war ein von guter Laune geprägtes Event, welches mich gespannt gemacht hat, auf die weitere Arbeit als Informatiker, in diesem tollen Team. Ich denke, ich werde noch vieles, zu diversen Themen der Programmierung und des Projektmanagements, lernen dürfen. Ich freue mich sehr darauf.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>